Olympia.

Olympia. (2006)

Als ich diesen Beitrag geschrieben habe, hieß der erste Satz noch: "Die Olympischen Spiele in Athen sind beendet."  Leider ist meine Polemik auch heute noch aktueller denn je, besonders nach der Olympiade in Rio. Nach der Wende wurde klar, dass die wundersam vielen Medaillen der DDR hauptsächlich dem Doping zu verdanken waren. Nun hat sich herausgestellt, - Juli/August 2013 - dass der einzige Unterschied zwischen DDR und BRD darin bestand, dass die DDR erfolgreicher gedopt hat, und die USA waren schon immer fortschrittlicher als andere Nationen.Seit Neuestem ist Russland Staatsdoping vorgeworfen worden..Ich empfehle, meine nachfolgenden Vorschläge  für die Zukunft zu akzeptieren. Wenn alle betrügen, gibt es keinen Vorteil durch Doping mehr und also auch keinen Betrug. Meine Vorschläge würden zu dem pervertierten Profisport bestens passen.

Die olympischen Spiele in Rio sind beendet. Völkerverständigung? Fair Play? Dabeisein ist alles? Wer’s glaubt, wird selig. Der Sieg ist alles und alles ist Kommerz! Ich möchte daher einige Vorschläge machen, wie man Olympia besser dem Zeitgeist und den Bedürfnissen der Wirtschaft anpassen sollte.

Es gibt nur einen Sieger. Der erhält wie bisher eine Goldmedaille. Doch hat er nun die Auswahl unter mehreren Größen. Er kann eine wählen, von der er meint, sie während der Siegerehrung  ohne zusammenzubrechen tragen zu können. Allen anderen werden Loser-Plaketten aus Blech angeheftet. (Loser = Neuhochdeutsch für Versager.)

Die Regeln für alle Wettbewerbe werden so geändert, dass spätestens nach einer Viertelstunde Wettkampf fünf Minuten Werbespots gesendet werden können. Im Fußball z.B. wird es dann sechs  Sechstelzeiten geben, statt zwei Halbzeiten.

Sportarten mit wenig „Action“, die also für eine Fernsehüberübertragung nicht attraktiv genug sind oder die sich schlecht in Viertelstunden einteilen lassen werden von den olympischen Wettbewerben ausgeschlossen.

Alle Athleten tragen auf ihrer Kleidung neben der Startnummer in gleicher Größe den Namen des Mittels, mit dem sie sich gedopt haben. Der Hersteller des erfolgreichsten Dopingmittels erhält ebenfalls eine Goldmedaille und die Vermarktungsrechte für die nächsten Olympischen Spiele.

Der Fernsehsender, der die Übertragungsrechte gekauft hat, bestimmt, welche Zeiten für seine Reklamesendungen am günstigsten sind. Der Beginn der Wettbewerbe hat sich danach zu richten

Da die olympischen Spiele auf antiker Tradition basieren, sollte man nicht nur die Griechen berücksichtigen, sondern auch die alten Römer und die Tradition der Gladiatorenkämpfe wieder beleben. Es wäre doch ungeheuer quotenwirksam, wenn Mannschaften mit blanken Schwertern gegeneinander antreten und so lange metzeln, bis keiner der Gegner mehr am Leben ist.

Die Forschung ist gehalten, zum Ruhme des Sports und zur Ehre der Nationen durch Genmanipulation je nach den Erfordernissen der einzelnen Sportarten besonders große und langbeinige, besonders reaktionsschnelle, besonders ausdauernde, besonders starke usw. Menschen zu züchten, da in Zukunft nur so und zusätzlich mit Doping Goldmedaillen errungen werden  können.

Besucherzähler 2860